Physiotherapie Leipzig

Jetzt Termin vereinbaren!

0341 · 59 40 5 · 120 E-Mail schreiben

Elektrotherapie:

Stoffwechsel anregen, Beweglichkeit fördern, Schmerzen lindern

Bei der Elektrotherapie werden mit Hilfe von Elektroden, die auf bzw. in die Körper-Umgebung der Beschwerden angebracht werden, elektrische Ströme bzw. Stromimpulse erzeugt, die einen therapeutischen Zweck haben. Galvanische, nieder-, mittel- und hochfrequente Ströme kommen zum Einsatz.

Der elektrische Strom hat unterschiedliche Wirkungen auf das Gewebe. So fördert er z.B. die Durchblutung, steigert die Muskelaktivität oder lockert die Muskulatur. Elektrotherapie beeinflusst die Schmerzleitung, erwärmt die Haut und tiefere Gewebeschichten und regt den Stoffwechsel an. All diese Faktoren haben wiederum Einfluss auf die gestörte Beweglichkeit.

Auch bei Nervenlähmungen kann die Elektrotherapie eine Anbahnung der geschädigten Strukturen ermöglichen.