Physiotherapie Leipzig

Jetzt Termin vereinbaren!

0341 · 59 40 5 · 120 E-Mail schreiben

McKenzie:

Anleitung zur Selbstbehandlung von Gelenkbeschwerden

Die McKenzie-Therapie ist eine patientenorientierte und -aktivierende Untersuchungs- und Behandlungsweise. Sie bezieht das Feedback von Patienten besonders intensiv in die Therapie ein.
Eine ausführliche Anamnese und eine physiotherapeutische Untersuchung, bei der vor allem die Wiederholung von Bewegungen eine Rolle spielt, sind essentiell.

Zusätzlich hilft das Feedback der Patienten die Ursache der Beschwerden herauszufiltern. Aufklärung und aktive Teilnahme der Patienten bei allen weiteren Behandlungsschritten sowie die Einteilung in ein Klassifizierungssystem sind integraler Teil von McKenzie. Patienten lernen, ihre akuten Beschwerden selber zu ‚kontrollieren’ und übernehmen Eigenverantwortung für ihre Körper.